Corona-Virus und die DSGVO

Corona-Virus und die DSGVO

Der Corona-Virus und die DSGVO Ortung von Mobiltelefonen zur Bekämpfung von Krankheiten Was würden wir einem Kunden raten, der zur Begrenzung einer möglichen Epidemie dazu übergehen möchte, die Mobiltelefone bereits Infizierter auszuwerten? Und das um ihren Kontakt...
Ab wann brauche ich einen Datenschutzbeauftragten?

Ab wann brauche ich einen Datenschutzbeauftragten?

Nach der DSGVO muss ein Datenschutzbeauftragter benannt werden, wenn es sich bei der betreffenden Einrichtung um eine Behörde handelt. Außerdem auch dann, wenn der Verantwortliche Tätigkeiten durchführt, die eine regelmäßige und systematische Überwachung von betroffenen Personen erforderlich macht (Detekteien, usw.). Aber auch, wenn der Verantwortliche hauptsächlich besondere Kategorien personenbezogener Daten (also zum Beispiel genetische oder biometrische Daten, aber auch Daten über Deine ethnische Herkunft; eine vollständige Aufzählung findest Du im Art. 9 DSGVO) oder Daten über Straftaten und Verurteilungen verarbeitet.

Corona-Virus und die DSGVO

Datenschutz im Wettbewerb

Datenschutz im Wettbewerb Dass der Datenschutz Aufwand bedeutet, ist mittlerweile den meisten Unternehmen klar geworden. Dass mangelhafter oder fehlender Datenschutz aber auch eine wettbewerbswidrige Handlung darstellen kann, war bisher noch nicht so klar.  ...