Privacy Shield Aus und seine Folgen

Privacy Shield Aus und seine Folgen

Mit der jüngsten Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) wurde nach „Safe Harbor“ nun auch dessen Nachfolgeabkommen, das „Privacy Shield“ als rechtswidrig erklärt. Dieses sollte seit 2016 den Datenschutzaustausch zwischen der EU und den USA rechtssicher regeln.
Dieses Urteil bestärkt auf der einen Seite das hohe Datenschutzniveau der DSGVO, stellt aber Unternehmen vor extrem große Hürden, um eine rechtskonforme Übermittlung personenbezogener Daten an die USA auch weiterhin sicherzustellen.